Lade Veranstaltungen

Demonstration: Schluss mit Krieg – für Frieden und Völkerfreundschaft!

Samstag, 25. Februar 2023
14:30 Uhr Ni-Una-Menos-Platz (ehem. Helvetiaplatz), Zürich
(bewilligt)

Am 24. Februar 2023 jährt sich der Krieg zwischen Russland und der Ukraine zum ersten Mal. Damit eskalierte ein schon seit 2014 schwelender Konflikt um Rohstoffe, Einflusssphären und Sicherheitsinteressen auf dem Gebiet der Ukraine zwischen der EU/NATO und Russland. Zehntausende Menschenleben hat dieser Konflikt bereits gekostet.
Wir verurteilen die militärische Offensive Russlands gegen die Ukraine und die zunehmende Eskalation durch das NATO-Kriegsbündnis hinter der Selenski-Regierung.

• Schluss mit Krieg – Frieden jetzt!

• Nein zu Waffenlieferungen! Damit wird bloss der Krieg verlängert und verschärft.

• Kampf dem Imperialismus, der Wurzel des Krieges!

• Gegen Faschismus und Nationalismus! Das Erstarken faschistischer Kräfte in der Ukraine führte in den vergangenen Jahren dazu, dass die russischsprachige Minderheit unterdrückt, Arbeitsrechte abgeschafft und etliche linke Parteien und kommunistische Symbole verboten wurden. Auch in Russland wurden im Zuge des Krieges bereits viele Kriegsgegner inhaftiert und Kriegsproteste von massiver Repression begleitet.

• Schluss mit den Sanktionen gegen Russland! Diese sind Teil der transatlantischen Kriegsführung. Sie treffen vor allem die ärmsten Menschen und die arbeitende Bevölkerung.

• Keine weitere Annäherung der Schweiz an die NATO! Sofortige Beendigung der Zusammenarbeit in der NATO «Partnership for Peace». Die NATO ist ein imperialistisches Kriegsbündnis!

• Die Herrschenden haben keine Lösung für Frieden – sie sind Teil des Problems! Die Folgen ihrer Machenschaften bezahlt die Bevölkerung. Ob im Krieg mit dem Leben, mit Flucht oder mit steigenden Preisen, kalten Wohnungen und Hunger!

• Sofortiger Waffenstillstand und Friedensverhandlungen! Abzug sowohl der russischen Truppen aus der Ukraine, sowie der NATO-Ostpräsenz!

• Aktiver Widerstand gegen die Gefahr eines atomaren Dritten Weltkriegs. Für Frieden, Völkerfreundschaft und internationale Solidarität!

Bündnis «Schluss mit Krieg»

Posted in

Tarek