UNO-Weltfriedenstag vom 21. September

Auf die Strasse!

1981 erklärte die UNO-Generalversammlung den 21. September zum Internationalen Tag des Friedens. Weltweit sollen an diesem Tag die Waffen ruhen. Für 2022 wählte die UNO den Slogan: Rassismus ausmerzen, Frieden schaffen! Wir werden am 21. September unsere Friedensanliegen auf die Strassen tragen und Armbändchen verteilen, mit denen die Passant:innen sich zu den Anliegen des Weltfriedenstages bekennen können.

Standaktionen der SFB am 21. September 2022:

Basel: 17–19.30h, Claraplatz
Bern: 15–18h, Heiliggeistkirche beim Hauptbahnhof
Zürich: 13–18h, Limmatplatz
Bellinzona: ab 9 Uhr, beim Bahnhof
Lugano: ab 9 Uhr, beim Bahnhof

Wir freuen uns über deine Mithilfe. Interessierte, auch für Aktionen an anderen Orten, wenden sich an: mail@friedensbewegung.ch

Wir sind für unsere Arbeit auf deine Unterstützung angewiesen. Werde Mitglied oder abonniere unsere Zeitung.